Über mich:


Geboren und aufgewachsen bin ich in Gallizien, im Südosten Kärntens. Nach der Volksschule besuchte ich das Gymnasium in Klagenfurt. Ab der 6. Klasse arbeitete ich in den Ferien im Krankenhaus Friesach als Schwesternhilfe, wodurch mein Interesse in die Medizin geweckt wurde. Das Medizinstudium absolvierte ich ab 1975 an der Karl Franzens Universität in Graz, wo ich 1981 promovierte. Im Turnus war ich in den Krankenhäusern Wolfsberg, Klagenfurt und an der internen und psychosomatischen Abteilung des Krankenhauses Eggenburg tätig.

Schon im Studium entstand durch Teilnahme an Arbeitskreisen für Grenzgebiete der Medizin mein Interesse an einer Medizin der Ganzheit von Körper und Seele. Daher begann ich mit psychotherapeutischen Ausbildungen und dann im Turnus mit der Homöopathie-Ausbildung bei den Badener Kursen von Prim. Dr. Mathias Dorcsi.
Am Ende meines Turnus war ich ein halbes Jahr in der Allgemeinpraxis von Dr. Emil Smolnig in meiner Heimatgemeinde tätig, bei dem ich den Einsatz homöopathischer Arzneien in der Akutpraxis lernte. 1986 eröffnete ich meine erste Wahlarztpraxis für Homöopathie und Psychotherapie (Hypnosepsychotherapie, Katathym Imaginative Psychotherapie, Autogene Psychotherapie, Familienberaterin) in Klagenfurt. Am Wochenende war ich auch im allgemeinärztlichen Notdienst tätig und begründete auch den ersten homöopath. Wochenenddienst. Neben der Praxis leitete ich auch Kurse für Autogenes Training und hielt viele Vorträge im Bereich der Homöopathie, Psychosomatik und Erziehung, nützte auch die öffentlichen Medien für die Verbreitung dieser Inhalte.
Nach der Heirat erfolgte 1992 meine Übersiedlung nach Linz. Zwei Jahre nach der Geburt meines Sohnes eröffnete ich meine Praxis 1995 in Linz, wiederum mit den Schwerpunkten Homöopathie, Psychosomatik und Psychotherapie. Seit 2004 leite ich auch die erste Homöopathie-Ambulanz in Oberösterreich an der Geburtshilflich-Gynäkologischen Abteilung des Konventhospitals der Barmherzigen Brüder in Linz. Hier betreue ich einmal die Woche Frauen in der Schwangerschaft, rund um die Geburt, bei Kinderwunsch, im Klimakterium und bei anderen gynäkologischen Problemen.
Weiters bin ich auch in der Homöopathie-Ausbildung von Ärzten und Hebammen Österreich weit tätig, sowie die Bundeslandreferentin der Österreichischen Gesellschaft für Homöopathische Medizin (ÖGHM) in OÖ und seit 2014 auch im Vorstand dieser Gesellschaft für den Bereich Grundausbildung und Fortbildung zuständig.
Publikationen: Zahlreiche Beträge für Documenta homoeopathica, Homöopathie in Österreich, Journal für Fertilität und Reproduktion; Vorträge bei div. Liga-Kongressen etc. zu Themen wie: Homöopathie und Fertilität, Klimakterium, Lebensqualität im Alter, Verhaltensauffällige Kinder. Diverse homöopathische Arzneimittelprüfungen.  
SGE Grosz StadtausstellungsGmbH